Dienstag, Mai 28, 2024
Archiv

Verabschiedung Prof. Laermann

Seit dem Jahr 2000 unterstützt Bundesminister a.D., Prof., Dr.-Ing., Dr.-Ing. E. h., Dr. h. c. mult., Bau-Ing. Karl-Hans Laermann die WDS als prominentes Mitglied des Kuratoriums. Laermann hat sich einen weltweiten Spitzenruf als Prof. – der bis zu seiner Emeritierung lehrte – und zugleich als Treiber von im Bereich „Forschung und Technologie“ erarbeitet. Der weltgewandte und weltweit nachgefragte Professor verknüpfte früh seine wissenschaftliche Tätigkeit mit einer politischen Agenda, die ihn 1974 für die FDP in den Deutschen Bundestag und 1994 Bundesminister für Bildung und Wissenschaft. 1998 beendete Prof. Laermann seine parlamentarische Arbeit. Seiner „Wissenschaft“ und seinen selbstgestellten Verpflichtungen als „Elder Statesman“ sieht er sich weiter verpflichtet.

Mit leichter Abwandlung eines bekannten Theodor Heuss Zitates kündigte Prof. Laermann 2022 seinen Rückzug aus dem Kuratorium der WDS an. Mit dem Hinweis „Nun macht mal schön“ schwor er Vorstand und Kuratorium der WDS zur Fortsetzung ihrer Arbeit ein.

Uni-Wuppertal: Ehrenvolle Auszeichnung für Prof. Dr. Karl-Hans Laermann